„Sie“-Argumente sind erfolgreicher

Überzeugen Sie mit der „Sie“-Argumentation im Verkaufsgespräch

Warum ist die „Sie“-Argumentation im Verkaufsgespräch erfolgreicher, als der übliche Weg? Weil der Kunde (wie wir alle) zu allererst an sich denkt. Ihn interessiert am meisten, welcher Nutzen eines Verkaufargument sich für ihn erschliesst. Nur der vom Kunden erkannte und akzeptierte Nutzen, löst bei ihm den Kaufsimpuls aus. Darum interessiert den Kunden nicht so sehr, was Sie ihm mit Ihren Verkaufsargumenten bieten, sondern was ihm das im praktischen Alltag bringt.

  • „Wir bieten Ihnen eine höhere Genauigkeit.“ Das ist zwar schön für Sie, aber nichtunbedingt für den Kunden so interessant. Besser ist: „Sie erzielen eine höhere Genauigkeit.“
  • „Wir bieten Ihnen einen Hotline-Support von 7 bis 22 Uhr.“Besser ist: „Sie erreichen uns von 7 bis 24 Uhr“.

 

Formulieren Sie Ihre Verkaufsargumente immer in  kurzen Sätzen

Damit versteht der Kunde Ihre Argumente noch besser. Bandwurmsätze wirken ermüdend und produzieren Informationsverlust. Sagen Sie darum klar und gegliedert, was Sie dem Kunden mitteilen wollen. Kommen Sie schneller auf den Punkt, denn Zuhörer sind meist ungeduldig. Beachten Sie in Ihrer Argumentation, dass auch beim aufmerksamen Zuhören, der Zuhörer alle 20 Sekunden eine kurze Denkpause hat.