Motivation kommt von innen

Wirksam ist nur die intrinsische Motivation

„Ein echtes Selbstwertgefühl muss von innen kommen, aus intrinsischen, selbst erzeugten Quellen und muss das Ergebnis der persönlichen Bemühungen sein, etwas sinnvolles zu leisten.“ Dr. Walter Doyle Staples

Wenn uns Ziele von außen vorgesetzt werden, dann sehen wir sie nicht als verpflichtend an. Wir versuchen zwar, diese Ziele zu erreichen, aber nicht mit unserer echten Power. #Intrinsisch motivierte Menschen handeln nach selbst gesetzten Zielen und eigenen Überzeugungen. Sie machen eine Arbeit, weil sie darin nicht nur eine Aufgabe, sondern eine Erfüllung, einen Sinn sehen, weil die Tätigkeit ihnen Spass macht. Große Musiker spielen mit unerschütterlicher Begeisterung ihre Musik. Sie wollen nicht primär nur das Publikum begeistern, obwohl das bei intrinsisch motivierten Künstlern genau passiert. Ihre Leidenschaft und Hingabe überträgt sich auf ihr Publikum. Sie wirken echt und glaubwürdig.

Eine weitere Quelle der intrinsische Motivation ist das interne Selbstverständnis des Menschen. Seine Handlungen werden von seinen subjektiven Werten und Glaubenssätzen gesteuert. Dieser Mensch hat gelernt, sich zu akzeptieren. Er steht zu seinen Fehlern und kennt genau seine Stärken.

Intrinsisch motivierte Menschen haben eine nachhaltig wirkende und stabilere Motivation.

Sie brauchen weniger Anreize und Belohnung von außen, um mit Entschlossenheit und Zuversicht ihre angepeilten Ziele zu realisieren. Eine Einflussnahme durch extrinsische Motivationsversuche würde sich eher kontraproduktiv auswirken.