Volition: 8 Fähigkeiten

Zu den volitionalen Fähigkeiten gehören:

  1. Bündelung der Kräfte auf die Erreichung der Ziele.
  2. Konzentration auf das Wesentliche.
  3. Selbstdisziplin und Selbstvertrauen. Willensstarke Menschen sind sich ihrer Fähigkeiten bewusst und wissen, wie sie diese einsetzen.
  4. Positives Denken und Zuversicht bei der Überwindung von Schwierigkeiten.
  5. Die Fähigkeit Ängste, negative Emotionen und Neid rechtzeitig bei sich zu erkennen und zu bekämpfen.
  6. Durchsetzungsvermögen und der Glaube an den Erfolg.
  7. Probleme sofort angehen und nichts aussitzen.
  8. Perfektionismus vermeiden und Fehler als Lernchancen akzeptieren.

Wenig erfolgreiche Menschen denken selten darüber nach, welchen Sinn ihre Arbeit hat. Sie legen mehr Wert auf eine gute Bezahlung, einen sicheren Arbeitsplatz, nette Kollegen und ein gutes Betriebsklima. Sie sind auch eher freizeitorientiert und sehen in ihrem Urlaub einen der Höhepunkte des Jahres.

Das ist alles zunächst nicht negativ. Aber wenn der Sinn einer Tätigkeit nicht zu erkennen ist, sind die meisten Berufstätigen auf Anerkennung von Dritten angewiesen. Allerdings neigen die wenigsten Vorgesetzten dazu, Anerkennungen auszusprechen („Nicht geschimpft ist genug gelobt!“), so dass Frust und Demotivation bei vielen Arbeitnehmern Alltag ist. Wenig erfolgreiche Menschen sehen sich gerne als Opfer von ungünstigen Umständen und geben anderen die Schuld für ihren mangelnden Erfolg und die Inhaltslosigkeit in ihrem Leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.