Sympathisch wirken

Sich für andere interessieren

Emotional intelligente Menschen verstehen es besser als andere, sympathisch zu wirken. Sie zeigen dem anderen in der Kommunikation, dass sie sich für ihn auftrichtig interessieren. Das ist ohnehin schon eines der größten Komplimente, die man jemanden machen kann. Dazu gehört das Formulieren von offenen Fragen und das aufmerksame Zuhören.

Reden Sie nicht nur über sich, wie es manche untrainierte Menschen machen. Das zeugt von Egoismus bis hin zur Selbstverliebtheit und wirkt recht unprofessionell. Natürlich interessieren wir uns zu 90% für uns selbst, aber als trainierter, emotional agierender Kommunikator wissen Sie, dass der schnellste Zugang zu anderen Menschen ist, ihnen die ungeteilte Aufmerksamkeit zu schenken.

Nutzen Sie die Tatsache, dass jeder Mensch lieber selbst redet, als zuzuhören. Wenn Sie ihm im Gespräch die Gelegenheit dazu bieten, wird er die unterhaltung deutlich sympathischer und interessanter beurteilen. Sie können einem Menschen keinen größeren gefallen tun, als ihm aufmerksam zuzuhören und zu verstehen, was er meint.