Neue Verkäufer aus den eigenen Reihen

Die Vorteile bei der Verpflichtung von Vertriebsmitarbeitern aus den eigenen Reihen sind:

Die Mitarbeiter kennen die Unternehmenskultur, sie sind darin groß geworden. Das ist etwas, was immer wieder unterschätzt wird.

Viele neue Vertriebsmitarbeiter von außen scheitern nicht an der Aufgabe, sie können sich aber nicht mit der neuen Unternehmenskultur anfreunden.

Wenn der neue Mitarbeiter sich unwohl und zu sehr als Fremder fühlt, wird er unter seinem Leistungsvermögen bleiben und sich bald nach neuen Arbeitgebern umsehen.

  • Vertriebsmitarbeiter aus den eigenen Reihen kennen die meisten Kollegen,
  • sie kennen die wichtigsten Entscheidungswege,
  • sie kennen die Entscheidungsträger,
  • sie kennen auch die Schleichwege,
  • sie kennen einige oder viele Kunden (vom Telefon),
  • sie kennen die Materie, bringen schon ein gutes Produktwissen mit,
  • sie kennen den Markt aus der Sicht des Innendienstes,
  • sie sehen die innerbetriebliche Weiterentwicklung durch die neue Vertriebsaufgabe als große Herausforderung und Bestätigung ihrer bisherigen Leistung.

Literatur

Hans Fischer

8 Schritte zum Aufbau und Steuerung einer schlagkräftigen Vertriebsorganisation

VDMA-Verlag

http://www.vdmashop.de/Vertrieb-und-Marketing/8-Schritte-zum-Aufbau-und-Steuerung-einer-schlagkraeftigen-Vertriebsorganisation.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.