Kunden liefern neue Kunden

Jeder Kunde ist eine Quelle für neue Kunden

Jeder Kunde ist Teil eines Netzwerkes, er kommuniziert mit vielen anderen Menschen, die auch zu Ihrer Zielgruppe gehören könnten. Ein zufriedener Kunde wird positiv über Sie sprechen und Sie dadurch zu neuen Verhandlungsständen führen. Sie müssen es nur initiieren. Von alleine funktioniert es nicht, denn zufriedene Kunden sprechen nicht automatisch über ihre Zufriedenheit. Dagegen lassen sie es gerne jeden wissen, wenn sie unzufrieden sind.

Nutzen Sie Ihre Betreuungsbesuche stärker, um über auch über die Punkte zu sprechen, mit denen der Kunde zufrieden ist. Statt nur primär über das, was mal wieder nicht funktioniert hat. Fragen Sie Ihren Kunden, ob er Sie empfehlen will. Haben Sie dabei keine falsche Scheu, denn Ihr Kunde weiß ohnehin, dass Sie vom Verkauf leben und nicht nur von der Beratung.

 

Unsere Emotionen sind doch der Chefentscheider

Was eine Kaufentscheidung unbewusst beeinflusst:

  1. Die Sorge etwas zu verlieren (Marktposition, Status, Besitzstände, Image) lässt Menschen schneller entscheiden.
  2. Wir haben immer wieder erlebt, dass kostbare Dinge selten sind, teuer oder schwer zu bekommen.
  3. Automatisch assoziieren wir, dass knappe, teuere Angebote, einen höheren Wert haben. Das steigert unser Verlangen und Entscheidungsfreude.
  4. Dinge, um die wir kämpfen müssen, wirken dadurch noch wertvoller.

Kein Tag ohne Harmonie

Ein erfolgreiches Leben ist ganzheitlich zu betrachten.

Wenn Sie nur im Beruf erfolgreich sind, zuhause aber der Unbekannte, der morgens rausschleicht und spätabends abgekämpft wieder einläuft, wenn er nicht auswärts übernachtet, dann sind Sie nicht erfolgreich. Ihre Kinder kennen Sie nur vom Hörensagen.

Erfolgreich sollen Sie auch in Ihrer Privatsphäre sein:

  • Bemühen Sie sich um Harmonie mit Ihrer Frau, Gefährtin und Familie. Dies ist unabhängig von der Zeit, die Sie zur Verfügung haben. Sie können nicht an 2 Orten gleichzeitig sein (das konnte nur der Außenminister Genscher).
  •  Schalten Sie ab, wenn Sie zuhause sind. Seien Sie dann konsequent privat.
  • Entspannen Sie, genießen Sie die schönen Dinge des Alltags.
  • Gestalten Sie Ihr Privatleben genauso durchdacht, wie Ihre Arbeit.