So managen Sie Ihre Stimmung

Es ist Ihre Verantwortung!

  • Positive und negative Gefühle haben nicht gleichzeitig Platz in Ihrem Geist. Das ist Ihre Chance!
  • Vorsicht! Wenn Sie sich ein Ziel setzen und gleichzeitig fürchten, es zu verfehlen, ist die Zielsetzung wirkungslos.
  • Machen Sie Ausdauer zu Ihrer Gewohnheit.
  • Entscheiden Sie, welche Gedanken Sie zulassen wollen.
  • Lernen Sie, begeistert zu sein.
  • Fixieren Sie sich auf die positiven Seiten Ihrer Tätigkeit.
  • Verfolgen Sie ein Ziel. Wenn Sie an das glauben, was Sie machen, werden Sie andere mitreissen. Ein lauwarmer Ofen lässt das Zimmer kalt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.